Menu

Iranische Gheychak zum Verkauf

Gheychak ist eine Bezeichnung für regional unterschiedliche indoiranische Streichinstrumente, die zwischen zwei bis zehn Saiten besitzen und überwiegend in den Ländern Zentralasiens und insbesondere in Afghanistan vorkommen. Der Name Ghichak ist außerdem in den angrenzenden Ländern Usbekistan und Tadschikistan gebräuchlich. Er setzt sich aus dem Wort Ghi oder Gay und aus den Suffixen ak und cha zusammen, die in Farsi bzw. Dari als Verkleinerungsform verwendet werden. In der Region Afghanisch-Turkestan (zentrale Nordprovinzen) sind Ghichak gegenüber der weit verbreiteten Dambura in der Minderzahl.

iranian-persian-baluchi-gheychak-qeychak-santoori
iranian-persian-baluchi-gheychak-qeychak-santoori
+