Menu

Nasrollah Nassehpoor Meister der persischen Radif-Musik

Ostad Nasrollah Nasehpour

Nasrollah Nassehpoor ist einer der profiliertesten Meister der persischen Radif-Musik, einer vokalen Musikform. Er wurde 1940 in Ardebil (Iran) geboren.

Da sein Vater Agha Shakour das Garman, das aserbaidschanische Akkordeon spielte und seine Mutter Huriyeh Khanum die aserbaidschanische Rahmentrommel Ghaval, kam er schon als Kind in Kontakt mit aserbaidschanischer Musik. Als er später nach Teheran zog, studierte er Radif bei Maestro Mahmoud Karimi. Außerdem studierte er instrumentale Radif-Musik am Nationalen Musik-Institut bei Maestro Ali Akbar Khan Shahnazi (ein sehr versierter Tar-Spieler).

In der Vokalklasse von Maestro Soleiman Amir Ghasemi kam er auch mit Maestro Saeed Hormozi (Seetar) in Kontakt, und er lernte viele wichtige Aspekte der persischen Musik kennen. Schließlich arbeitete er mit dem Großmeister des vokalen Radif-Repertoires, Maestro Abdollah Davami, der großen Einfluss auf seine musikalische Entwicklung hatte.
Nasrollah Nassehpoors einzigartiges Timbre, das sich mit seinem kreativen Talent und seinem reichen musikalischen Hintergrund in aserbaidschanischer Tradition ergänzt, macht ihn zu einem herausragenden Künstler. Er hat 50 Jahre lang geforscht, gelehrt und musiziert und in der Zeit fast 4.000 Studenten betreut, die teilweise im Iran und im Rest der Welt sehr berühmt geworden sind.

In letzter Zeit war er als Vorstandsmitglied der größten iranischen NGO für Musik, House of Music, sozial sehr aktiv, um die Rechte von Musikern zu schützen und die klassische persische Musik zu fördern. Als Professor der Kunstuniversität von Teheran hat er musiktheoretische Bücher veröffentlicht.


Maestro Nasrollah Nasehpour

Master of Persian vocal music and radif repertoire, Ostad Nasrollah Nasehpour

Master of Persian vocal music and radif repertoire, Ostad Nasrollah Nasehpour